Bildungszentrum


Bildungszentrum der Lebenshilfe Gera
Bildungszentrum der Lebenshilfe Gera

Unsere Anliegen bei der Arbeit des Bildungszentrums

Angebote zur Weiterbildung der Mitarbeiter der WfbM unter Berücksichtigung der Prinzipien der Erwachsenenbildung

  • Freiwilligkeit
  • Mitbestimmung
  • Wahlmöglichkeit
  • Bedürfnisse und Lernwünsche des Teilnehmers sind entscheidend

Im Bildungszentrum werden Projekte zu den unterschiedlichsten Themen die Allgemeinbildung betreffend durchgeführt. Dabei reicht das Spektrum von der Tierwelt, Pflanzenwelt, Technik, Geographie, Geschichte, Gesundheit bis zu den einfachen Dingen des Alltags.
Alle Mitarbeiter des Arbeitsbereiches können die Angebote des Bildungszentrums nutzen. Sie erhalten 8x im Jahr im Rahmen der begleitenden Leistungen die Möglichkeit, das Bildungszentrum zu besuchen.
Im Zeichenkurs des Bildungszentrums werden 15 Mitarbeiter künstlerisch gefördert. In einem jährlich erscheinenden Kalender werden die Ergebnisse der künstlerischen Arbeit in der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Zeichenzirkel arbeitet unter der Leitung von Frau Corina Rascher.
Dreimal im Jahr erscheint das Lebenshilfejournal, das von der Redaktion aus Mitarbeitern der Werkstätten unter der Leitung von Frau Heidrun Langhammer gestaltet wird. In diesem Journal berichten Mitarbeiter der Lebenshilfe Werkstätten über ihre Arbeit, ihre Hobbys oder Freizeitaktivitäten. Außerdem wird von der Geschäftsleitung zu aktuellen Problemen der Lebenshilfe oder zu neuen Gesetzen informiert.
Das Lebenshilfejournal kann im Bildungszentrum käuflich erworben werden.