Vorlesefunktion

Aktuelles

Lebensfreude bedeutet aktiv sein. Hier lesen Sie Aktuelles aus dem Leben und Alltag bei und mit der Lebenshilfe Gera.

  • Alle
  • Wohnen und Leben
  • Bildung und Beruf
  • Arbeiten und Fördern
  • Produktion und Dienstleistung
  • Kinder und Jugend
  • Lebenshilfe Gera
  • Verein

07.02.2020 | Ehrenamtliches Engagement bei der Lebenshilfe Gera

Ehrenamtliches Engagement bei der Lebenshilfe Gera

Miteinander leben: Hans hilft ehrenamtlich in der Förderschule Röpsen

Der 69-Jährige Hans Radschiner könnte sich eigentlich ausruhen.Doch der Ruheständler hilft ehrenamtlich in der Förderschule Röpsen bei Gera.
Schüler, Lehrer und Sozialpädagogische Fachkräfte sind darüber froh und freuen sich über die Zusammenarbeit mit ihm.

Sehen Sie sich jetzt den beitrag vom MDR Thüringen Journal hierzu an. Klicken Sie jetzt hier.

Möchten auch Sie ehrenamtlich tätig werden? Dann wenden Sie sich gern an Katja Schenk, Personalleitung Lebenshilfe Gera.

Beitrag und Text: MDR Thüringen 

 

Ansprechpartner

Katja Schenk Leitung Personalwesen Hauptgeschäftsstelle FON 0365 55 21 54-15 MAIL katja.schenk@lebenshilfe-gera.de Kontaktieren

21.01.2020 | Elisabeth Kaiser, MdB zu Gast bei der Lebenshilfe Gera.

Elisabeth Kaiser, MdB zu Gast bei der Lebenshilfe Gera.

In der Lebenshilfe Gera durften wir die Bundestagsabgeordnete der SPD – Elisabeth Kaiser recht herzlich begrüßen. Mit dem Geschäftsführenden Vorstand und Geschäftführer Jan Förster, hatte Sie ein angenehmes und anregendes Gespräch. Elisabeth Kaiser sagt selbst: „Ich finde es klasse, dass sich die Lebenshilfe in Gera nun stärker in die Netzwerke der sozialen Träger in Gera und Umgebung einbringen will. Durch ein vertrauensvolles Miteinander kann es gelingen, Menschen mit Unterstützungsbedarf optimal zu fördern.“

 

13.12.2019 | Das Wohnhaus Ronneburg feiert seine Weihnachtsfeier

Das Wohnhaus Ronneburg feiert seine Weihnachtsfeier

Ein himmlischer Duft liegt in der Luft.

Wir, die Bewohner und Betreuer des „Wohnhaus Lebenshilfe“ lassen ein ereignisreiches und schönes Jahr 2019 zurück. Gemeinsam haben wir verschiedene Ausflüge unternommen und große und kleine Feste gefeiert.

 

Das Jahr haben wir bei unserer Weihnachtsfeier am 13.12.2019 im Gasthof „Zur fröhlichen Wiederkunft“ in Linda ausklingen lassen. Es gibt nur wenige Gelegenheiten, bei denen wir mit den Eltern, Geschwistern, gesetzlichen Betreuern und liebgewonnenen Freunden in so einer großen Runde zusammenkommen. Umso mehr genießen wir alle natürlich solche schönen, gemütlichen, gemeinsamen Stunden in festlichem Ambiente bei netten Gesprächen und gutem Essen. Sehr gefreut haben wir uns, dass unsere Bürgermeisterin Frau Leutloff den ganzen Nachmittag und Abend mit uns gefeiert und allen Bewohnern weihnachtliche Wichtelgeschenke aus dem Ronneburger Rathaus mitgebracht hat. Dafür unseren herzlichsten Dank!

 

Nun freuen wir uns sehr auf das neue Jahr und sind gespannt, was es alles für uns bereithält. Wir haben festgestellt, dass alleine die Jahreszahl 2o2o  vielversprechend klingt. Neben einigen anderen runden Geburtstagen, die bei uns anstehen und auch gebührend gefeiert werden, wird die Lebenshilfe Gera im neuen Jahr 30 Jahre alt. Dieses Jubiläum wollen wir natürlich mit verschiedenen Aktionen und Festen würdigen und feiern! 

 

Wir wünschen allen uns verbundenen Familien, Freunden, Bekannten und Nachbarn ein gesundes, fröhliches und rundum wunderbares neues Jahr!

 

Die Bewohner und Betreuer des Wohnhauses Ronneburg

Ansprechpartner

Anja Zschirpe Leitung Wohnhaus Ronneburg Wohnhaus Ronneburg FON 036602 90 48-99 MAIL anja.zschirpe@lebenshilfe-gera.de Kontaktieren

02.11.2019 | Lange Nacht der Wirtschaftslöwen

Lange Nacht der Wirtschaftslöwen

Schon zum 3. Mal hat die Lebenshilfe Gera an der Nacht der Wirtschaftslöwen teilgenommen. In diesem Jahr öffnete die Betriebsstätte Schäferei ihre Tore für die Teilnehmer der Langen Nacht der Wirtschaftslöwen.

 

Mit großem Engagement hat sich das Personal gemeinsam mit den Mitarbeitern auf dieses Ereignis vorbereitet. Die Werkstatträume wurden so eingerichtet, dass den Besuchern gezeigt werden konnte, welch wichtige und hochwertige Arbeit in unserer Werkstatt geleistet wird.

 

Nach der Begrüßung der Besucher durch den Geschäftsführer, Herrn Förster, dem Leiter Arbeit, Herrn Mario Eckstein, und der Leiterin Pädagogik, Anne Hoffmann, führte der Weg zu einem Raum, in dem sie sich mit praktischen Übungen zum Hamet-Test, einem Eignungstest im Eingangsverfahren, ausprobieren konnten. Hier ging es vor allem um feinmotorische Fähigkeiten. Nach erfolgreicher Teilnahme konnte auch jeder ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen.

 

In zwei anderen Räumen wurde gezeigt, wie Verpackungsarbeiten zum Beispiel für die Firma ISEO durchgeführt werden. Auch bei den Elektroarbeiten konnte man den Mitarbeitern über die Schultern schauen. An den CNC Maschinen erklärten die Mitarbeiter, welche Arbeiten sie für verschiedene Firmen ausüben. Die Mitarbeiter sind sehr stolz auf ihre Arbeit und die Besucher waren überrascht, dass sie so umfangreich über ihre Arbeit berichten konnten.

 

Im Außenbereich führten die Mitarbeiter des Arbeitsbereiches Grünanlagen die Technik vor, mit der sie arbeiten. Außerdem hatten sie einen Film über ihre Arbeiten gedreht, der den Besuchern gezeigt wurde.

 

Zwischen den Arbeitsräumen war noch ein Infostand aufgebaut, an dem sich die interessierten Besucher über alle Bereiche der Lebenshilfe Gera informieren konnten. Außerdem konnten sie hier auch unseren Kalender erwerben, der schon seit vielen Jahren von den Teilnehmern am Zeichenkurs gestaltet wird.

 

Zurückblickend kann man feststellen, dass es ein sehr gelungener Abend war. Mit der Teilnahme an der Langen Nacht der Wirtschaftslöwen nutzen wir die Gelegenheit, die Arbeit der Lebenshilfe einem breiten Publikum bekannt zu machen. Dabei steht vor allem die engagierte Arbeit des Personals, der Mitarbeiter und die Zusammenarbeit mit den Unternehmen, die mit uns kooperieren, im Fokus.

 

An dieser Stelle möchte ich allen „Danke“ sagen, die an der Vorbereitung und Durchführung der Vorstellung unserer Betriebsstätte Schäferei bei der 4. Langen Nacht der Wirtschaftslöwen mitgewirkt haben.

 

Heidrun Langhammer
Präsidentin der Lebenshilfe Gera

Ansprechpartner

Lea Porsch Marketing/Kommunikation Hauptgeschäftsstelle FON 0365 55 21 54-11 MOBIL 0160 92 22 88 80 MAIL lea.porsch@lebenshilfe-gera.de Kontaktieren

25.10.2019 | Neue Führungsleitlinien für die Lebenshilfe Gera

Sich Ziele und Werte vor den Augen zu halten ist eines der wichtigsten Eigenschaften welche wir Menschen haben können. Im täglichen Umgang mit Menschen mit Unterstützungsbedarf, ist es uns wichtig dass unser leitendes Personal der Lebenshilfe Gera „Handwerkszeug“ bekommt.

 

Uns war es wichtig gemeinsame Führungsleitlinien, welche für alle allgegenwertig gültig sind, zu entwickeln. Hierzu trafen sich die Leitungen der Einrichtungen (Betriebsstätten, Wohnhäuser, Kitas, Schule, Inklusionsunternehmen, Verwaltung, Bildung und Beruf sowie IFF) am 24./25. Oktober 2019 im Bio Seehotel Zeulenroda. Zu Beginn wurden durch Rechtsanwältin Sylvi Dittrich alle rechtskonformen Grundlagen der Personalführung nähergebracht. Anschließend wurde in bunt gemischten Gruppen und in Zusammenarbeit mit Personalerin Kristin Hönniger die Führungsleitlinien der Lebenshilfe Gera ausgearbeitet. Hierbei wurde jede Leitlinie akribisch aus verschiedenen Gesichtspunkten heraus betrachtet, beurteilt und ausgewählt. Folgende Führungsleitlinien wurden festgehalten:

  • Wir motivieren und begeistern unser Team.
  • Wir handeln vertrauensvoll und verlässlich.
  • Wir reflektieren unser Tun und Handeln.
  • Wir kommunizieren auf Augenhöhe.
  • Wir führen wertschätzend und empathisch.
  • Wir arbeiten transparent und nachvollziehbar.
  • Wir gehen Herausforderungen gemeinsam an.
  • Wir übertragen Verantwortung.
  • Wir bearbeiten Konflikte sachlich und lösungsorientiert.
  • Wir sind Vorbild.

Ansprechpartner

Jan Förster Geschäftsführender Vorstand/ Geschäftsführer Hauptgeschäftsstelle FON 0365 55 21 54-12 MOBIL 0173 3 80 41 45 MAIL jan.foerster@lebenshilfe-gera.de Kontaktieren

22.06.2019 | Neue Fassaden für das Wohnhaus Gera und die Betriebsstätte Schäferei

Neue Fassaden für das Wohnhaus Gera und die Betriebsstätte Schäferei

In neuem Glanz leuchten die Fassaden des Wohnhaus Gera sowie der Betriebsstätte Schäferei. Fachmännisch wurden diese neu gestrichen. Ebenfalls neu an den Fassaden sind die Logos der Lebenshilfe Gera.

 

In Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Trendsetzer wurde ein neues Corporate Design entwickelt. Die Betriebsstätte Schäferei ist nun die erste von vier Betriebsstätten welche das neue Logo schmückt. Auch das Wohnhaus Gera hat das neue Logo der Lebenshilfe Gera erhalten.

Abonnieren und Teilen