Vorlesefunktion

Informationen und Spenden Ukraine

 

Die Lebenshilfe Gera ist zu tiefst erschüttert über die aktuellen Angriffe Russlands auf die Ukraine. Wir verurteilen diese Handlungen aufs Schärfste. Unser Mitgefühl und die vollste Unterstützung möchten wir der gesamten ukrainischen Bevölkerung aussprechen – vor allem den Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen. Neben zahlreichen Spendeneingängen in den verschiedensten Formen, die wir bereits gesammelt haben, stellen wir für Sie einen Überblick mit den wichtigsten lokalen Ansprechpartnern und überregionalen Informationsquellen zur Verfügung.

 

Links

Stadt Gera

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Freistaat Thüringen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) Landesverband Thüringen e.V.

Spenden
Aktuelle Meldungen

 

Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine in der Stadt Gera

(Private Haushalte und städtische Unterbringung)

Kontaktdaten Sozialamt
Telefon 0365 838-3979
E-Mail Soziales.Ukraineprotect@protectgeraprotect.protectde

 

Aufnahme von Hilfsangeboten

Kontaktdaten Ehrenamtszentrale
Telefon 0365 838-1072
E-Mail ehrenamtszentraleprotect@protectgeraprotect.protectde

Lebenshilfe ist Lebensfreude!

Willkommen bei der Lebenshilfe Gera.

Lebenshilfe ist Lebensfreude und Lebensfreude ist Lebensbejahung. Wir die Lebenshilfe Gera wertschätzen jedes Leben. Wir verstehen uns als Familie, in der jeder ein Teil eines großen Ganzen ist und zum gesunden Funktionieren der Gemeinschaft beiträgt.

 

Gegründet wurde der Lebenshilfe Gera e.V. 1990 von Eltern mit geistig behinderten Kindern. Es war und ist das Ziel, für jene Heranwachsenden und erwachsenen Menschen Sorge zu tragen, sie individuell zu fördern, sie zu begleiten, ihnen die Hand zu reichen und – sofern sie es wollen – ein Leben lang an ihrer Seite zu stehen. Es ist keine Vision, sondern gelebte Praxis, dass Menschen mit ihren besonderen Bedürfnissen selbst bestimmend, würdig und geachtet inmitten der Gesellschaft leben. Gemeinsam mit unserem kompetenten Team an ausgebildetem Fachpersonal ermöglichen wir Menschen von Anfang an den Raum und die Unterstützung, die sie für die individuelle Entwicklung und Lebensentfaltung benötigen. Es ist uns als Lebenshilfe Gera wichtig, dass wir Hand in Hand mit den Eltern, Angehörigen und Betreuern zusammenarbeiten, um den Alltag gemeinsam zu meistern.

 

Für unsere Arbeit ist bestimmend, dass wir jeden Menschen mit seiner Persönlichkeit und in seiner Würde annehmen – unabhängig von seinem Unterstützungsbedarf, seiner Herkunft und Weltanschauung. Jeder Mensch ist Teil der ganzheitlichen, werteorientierten und kooperativen Lebenshilfe-Kultur, getragen von humanistischen Prinzipien.

 

Wir verstehen uns als lernende Organisation, in der jeder von jedem lernt. Wichtig ist uns, dass wir kritisch hinterfragen, Bestehendes reflektieren und uns stets Herausforderungen stellen. In Zeiten des gesellschaftlichen Wandels, der globalen Veränderungen und der Schnelllebigkeit ist es uns ein Bedürfnis, diesen hohen Belastungen mit Verständnis, Beständigkeit und Besonnenheit entgegenzuwirken und Atempausen zuzulassen. Achtsamkeit, gegenseitige Wertschätzung und Vertrauen sorgen für ein gesundes Lebenshilfe-Klima.

Menschen, für die wir da sind

Für uns ist jeder Mensch besonders und in seinem Anderssein einzigartig und individuell. Sich für jene Menschen zu engagieren, ist uns ein inneres Bedürfnis. Mit Herzblut und Verstand begleiten wir sie auf ihrem Lebensweg. Ihr Bedarf an Zuwendung und Unterstützung für ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben sowie ihre Stärken und Möglichkeiten bestimmen unser Handeln und weisen uns die Richtung.

 

Auch als Arbeitgeber möchten wir Lebensfreude stiften. Menschen, die mit uns arbeiten wollen, bieten wir sinnstiftende Aufgaben, ein eigenverantwortliches Wirkungsfeld, gute Arbeits- und Entwicklungsbedingungen und eine vertrauensvolle Umgebung. Die Arbeit bei uns soll lebendig halten und die Liebe am Wirken und Schaffen fördern. Arbeitszeit ist Lebenszeit und Lebenshilfe ist Lebensfreude.