Vorlesefunktion

Wohnen und Leben

Lebensfreude bedeutet Heiterkeit und beginnt beim Aufstehen.

Wir, die Bewohner der Wohnhäuser und Außenwohngruppen der Lebenshilfe Gera, starten mit einem Lächeln in den Tag. Denn wir können hier nach unserer Fasson leben und werden bei unseren täglich anfallenden Herausforderungen von einem kompetenten Team unterstützt und gestärkt. Die Lebenshilfe Gera bietet uns zwei Möglichkeiten in der Stadt Gera wohnen zu können, zum einen das Wohnhaus Gera in der Erich-Weinert-Straße 36 am Bieblacher Hang und zum anderen die Außenwohngruppe De Smit im Zentrum der Stadt, in der Nähe der Gera Arcaden. Nicht weit von der Großstadt Gera entfernt, im Landkreis Greiz gelegen, finden wir zum einen ideale Wohnmöglichkeiten in der kleinen Buga-Stadt Ronneburg und zum anderen in der ländlich gelegenen Gemeinde Niederndorf. Im Wohnhaus Gera und im Wohnhaus Ronneburg leben wir mit bedarfsgerechter Unterstützung. Das Wohnhaus Niederndorf bietet einen geschützten Raum für uns Menschen, die rund um die Uhr Betreuung benötigen. In den Außenwohngruppen leben jene, die ihren Alltag ganz gut allein bewältigen können.